Veranstaltungen

Rückblick: Das war die CCW 2016

Zum 18. Geburtstag konnte sich die CCW erneut über steigende Besucherzahlen freuen. Unter dem Motto „Menschen – Service – Wandel: Die Zukunft gestalten“ lockten die 267 Aussteller der internationalen Kongressmesse für Kundenservice, - kommunikation und Contact Center rund 7.800 internationale Besucher an. An drei Messetagen informierten sich diese über neue Produkte und Dienstleistungen im Bereich Call und Contact Center Management.

 

Rundum versorgt

 

Die Telekom präsentierte sich als Partner mit 360°-Blick. Neben State-of-the-Art Cloud-Lösungen wie der Multichannel ACD, intelligenten Sprachportalen und Servicenummern konnten sich Besucher auch von der langjährigen Erfahrung der Telekom-Experten überzeugen.

 

Darüber hinaus wurde in den Messeforen beim Vortrag „Digitalisierung – Wie kann der Kundenservice mithalten?" der Konflikt zwischen immer höheren Kundenanforderungen und steigendem Kostendruck sowie dessen Auflösung mithilfe der Cloud-Lösungen der Telekom thematisiert.

 

Am Telekom-Stand in der neuen Messehalle 2 lag die Erstveröffentlichung der aktuellen Studie Customer Contact Insights 2016 direkt zum Mitnehmen bereit. Die Rundum-Versorgung durch die Telekom konnten Besucher auch bei einem frischen Kaffee oder Eistee an der Telekom „erlebBar“ genießen.

 

Bis zum nächsten Jahr

 

Die Telekom kann wieder auf eine erfolgreiche Messe mit vielen neu geknüpften Kontakten zurückblicken und freut sich darauf,
Sie auch im nächsten Jahr wieder zu begrüßen!

Alle wichtigen Informationen zur nächsten CCW, die vom 20. bis 23. Februar 2017 stattfinden wird, finden Sie hier.

Impressionen der Veranstaltung

Die CCW 2016

Erfahren Sie mehr über die Messe

Das Brachen-Event rund um den Kundendialog der Zukunft! Wer mit Kunden arbeitet, bekommt auf der CCW garantiert innovatives Know-how, neueste Trends, top-aktuelle Strategien und technische Lösungen.

Mehr erfahren

Webinar

Eine echte 360°-Lösung bietet mehr

Die aktuellen Herausforderungen im Contact Center meistern! In unserem Webinar am 02. Februar haben wir diese beleuchtet und mit 360°-Blick beantwortet. Jetzt Aufzeichnung ansehen!

Zur Aufzeichnung